DE

Turnstunde: "Apfelernte"

Alter Kinder: ab 4 Jahren
Zeit: ca. 60 Minuten
Material: 1 Gymnastikball und ca. 2 Tennisbälle pro Kind, viele unterschiedliche (Soft-) Bälle, 1 Sprossenwand, 3 Turnbänke, 1-2 Eimer/ Körbe, 1 Papp-, Drainagerohr oder Kriechtunnel,  5 kleine Kästen, 1 Sprungkasten,  4-5 Tennisringe, 6 Turnmatten

Vorbereitung: Beim Aufbau darauf achten, dass noch genügend Platz für das Aufwärmen und das Experimentieren mit dem Ball zur Verfügung steht.

1. Ins Thema einsteigen: Rätsel erraten

Ich bin grün und rot und rund,
süß und saftig und gesund.
Manchmal schmecke ich auch sauer,
kaufen kannst du mich beim Bauer.
Auch im Supermarkt, na klar,
gibt es mich das ganze Jahr.
Was bin ich?

Nachdem die Kinder das Rätsel erraten haben, rollt die Spielleitung jedem Kind einen Ball zu.

Lernerfahrungen: aufmerksames Zuhören und Raten, Vermutungen äußern.

2. Bewegungs- und Spielideen

Bewegungsanregungen geben: „Apfel-Ball-Vergleiche“

Frage 1: „Was kann denn ein Ball, was ein Apfel auch kann?“ Antwort: „Rollen.“
„Dann rollt den Ball durch den Raum.“ „Wie kann man ihn noch rollen?“ Verschiedene Möglichkeiten werden ausprobiert, mit Hand, Fuß, Kopf, Ellbogen, ...

Frage 2: „Was kann man noch sowohl mit dem Apfel als auch mit einem Ball machen?“ Antwort: „Werfen.“ „Dann werft den Ball hoch und fangt ihn wieder auf.“ Auch z.B. in die Hände klatschen vor dem Fangen.

Frage 3: „Und was kann der Ball, was ein Apfel nicht kann?“ Antwort: „Hüpfen.“
„Dann lasst den Ball hüpfen und versucht ihn wieder aufzufangen oder zu prellen.“

Lernerfahrungen: Vermutungen und Vergleiche anstellen und in ein Bewegungshandeln umsetzen, Geschicklichkeit im Umgang mit dem Ball erproben, Reaktionsfähigkeit.

Kreistanz: Mitmachlied „Apfelbaum“
„Wir tanzen jetzt zu dem Lied vom Apfelbaum.“ Die Bälle werden in eine Kiste gelegt.
Die Kinder stehen im Kreis und fassen sich an den Händen. Die Spielleitung führt die Kreistanzbewegungen kurz ein und spielt dann das Lied ab. Die Kinder versuchen die Bewegungen und Gesten direkt mitzumachen.
Lernerfahrungen: Nachahmung von Bewegungen, Umsetzen von Sprache in Bewegungshandlungen, Rhythmus erleben und einhalten, Reaktionsfähigkeit, grobmotorische Koordination üben, die eigenen Bewegungen an die einer Gruppe anpassen.

3. Geräteaufbau

„Die Äpfel sind reif und wir helfen heute bei der Apfelernte. Zuerst pflücken wir die Äpfel vom Baum, dann schicken wir sie durch die Waschanlage. Matschige Äpfel pressen wir zu Apfelsaft aus aber die schönen Äpfel auf der Wiese dürfen wir nicht zertreten.“

Aufbau 1: „Äpfel pflücken“

Am oberen Ende der Sprossenwand einen mit Tennisbällen gefüllten Eimer oder Korb aufhängen. Röhren, bzw. Tunnel anbringen, der in die Kiste führt.

Bewegungsaufgabe: „Klettert auf den Baum, pflückt einen Apfel und lasst ihn durch die Röhre in die Kiste kullern.“

Lernerfahrungen: grobmotorische Koordination, Bewegungsplanung und Geschicklichkeit beim Klettern und Pflücken üben.

Aufbau 2: „Apfel-Waschanlage“

Eine Bank an der Schmalseite eines  Sprungkastens einhängen. Kleine Kästen zum Aufsteigen an den Kasten stellen. Am unteren Ende der Bank einen umgedrehten Kasten oder eine Kiste aufstellen.

Bewegungsaufgabe: „Lasst den Apfel auf dem Förderband durch die Waschanlage kullern.“

Lernerfahrungen: Experimentieren, Erfolg und Mißerfolg erleben.

Aufbau 3: „Apfelwiese“

Mit zwei Turnbänken eine lange Gasse bilden, Gymnastikbälle auf Tennisringen in der Gasse platzieren.

Bewegungsaufgabe: „Bewegt euch über die Wiese, ohne die Äpfel zu berühren. Stützt euch dafür an den beiden Baumstämmen ab und springt mit beiden Beinen über die Äpfel.“

Variante: „Springt, ohne euch abzustützen, über die Apfelwiese.“

Lernerfahrungen: Stütz- und Sprungkraft entwickeln, Bewegungsrhythmus einüben.

Aufbau 4: „Apfelsaft“

Verschiedene Bälle in umgedrehten Kasten oder Sprungkastenoberteil füllen.

Bewegungsaufgabe: „Tretet auf den matschigen Äpfeln hin und her, so presst ihr den Saft heraus.“

Lernerfahrungen: Gleichgewichtsfähigkeit und bewusste Wahrnehmung der Füße.

Bewegungslandschaft im Kinderturnen

Zurück

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Auch wir nutzen auf unseren Internetseiten Cookies damit bei deinem Besuch unserer Website alles gelingt. Durch bestätigen des Buttons "Akzeptieren" erklärst du dich damit einverstanden.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close