DE

Kinderturnen „Auf der Frühlingswiese“

Kleine Bewegungsgeschichte:

Ein abgegrenztes Feld ist unser Blumenbeet. Jedes Kind bekommt vier Wäscheklammern, die es als Samen, mit Abstand zueinander in das Beet legt, also „pflanzt“.

Zuerst bewegen wir uns als Sonnenstrahlen um und über die Samen: groß machen und auf Zehenspitzen gehen.

Dann sind wir der Regen: trommeln mit den Fingerspitzen auf den Boden.
Die Tropfen werden dicker: beidbeinig hüpfen.
Der Regen wird ganz stark: trampeln.
Die Tropfen sind nur noch klein: einbeinig hüpfen.

Am Ende scheint die Sonne wieder!

Bei den Stationen sind  wir Tiere auf der Frühlingswiese.

Grashüpfer: in 3 Reifen und 2 Mini-Tramps springen.
Raupe - kriechen und aus dem Kokon schlüpfen: bäuchlings über eine Bank ziehen und durch eine Reifen-Mattenschaukel krabbeln.
Schmetterling: Chiffontücher an Ringen anknoten und schwingen.
Käfer und Spinne: auf allen Vieren über Leitern und Barren bewegen.
Regenwurm: durch Tunnel aus 2 Bänken und Turnmatten kriechen.

Zurück

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Auch wir nutzen auf unseren Internetseiten Cookies damit bei deinem Besuch unserer Website alles gelingt. Durch bestätigen des Buttons "Akzeptieren" erklärst du dich damit einverstanden.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close